Die Rückkehr der heiligen Frauenkreise

Schon seit Anbeginn der Zeit versammelten sich Frauen um ihre Feuer.

Im Namen der Liebe, im Namen der Göttin, im Namen des heiligen Lebens selbst.

Um die Gemeinschaft zu stärken, Heilung zu erbitten, die Seele eines Kindes zu rufen oder einen Verlust zu betrauern.

Um die Verbindung zur Erde und zum Himmel zu stärken, um gemeinsam zu singen, Geschichten zu erzählen, zu feiern, zu tanzen und die jungen Mädchen zu lehren.

Wissen und Weisheit wurde weitergegeben, die Zyklen der Erde, der Sterne und des weiblichen Körpers gefeiert.

Die heilige weibliche Essenz genährt und das tragende Netz der Schwesternschaft gestärkt.

Ein Frauenkreis ist seit jeher ein heiliger Ort.

Jetzt kehren sie auch in unserer westlichen Welt wieder!

 

 

 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Die Geschenke der dunklen Zauberin

 

 

 

Die Zeit zwischen Samhain und Wintersonnwende ist magisch!

Für mich regiert nun die dunkle Zauberin.

Sie hilft uns, uns zurückzuziehen aus dem Trubel der Welt und des Alltags,

um wieder wesentlich zu werden und uns zu verbinden, mit dem Raum der wir sind.

 

Dabei geht sie nicht immer sanft mit uns um!

Sie zeigt uns mit unbestechlicher Klarheit, welche Orte in uns noch nicht mit dem Licht der Liebe und Bewußtheit verbunden sind, welche Anteile wir ablehnen, wo wir uns weigern, JA zu sagen, zur Tiefe unserer menschlichen Reise.

 

Ich habe mich heute morgen in die Arme der dunklen Zauberin gelegt und möchte dich einladen mitzukommen:

mehr lesen 0 Kommentare

Hilfe, ich seh´nix...Vom Umgang mit geführten Meditationen, schamanischen Reisen oder Visualisierungen

 

 

 

 

 

   Kennst du das?

   Du gehst auf eine intuitive Reise, wünschst dir Klarheit, Inspiration oder Heilung und hast das Gefühl,

   du siehst nichts?

   Oder nur verschwommen, schemenhaft, widerspüchlich?

   Oder du stellst eine Frage und alles bleibt still und dunkel und kein Weg öffnet sich für dich?

   Dann ist folgender Artikel für dich, in dem ich dir über das Wesen intuitiver Reisen, Voraussetzungen

   und hilfreiche Übungen erzählen werde:

mehr lesen 2 Kommentare

Die Bedeutung des weiblichen Weges

 

Manchmal sehe ich keinen Sinn darin, einen weiblichen Weg zu gehen!

Zumindest keinen der Spass macht!

Was soll das überhaupt?

Abhängig zu sein von meinem Körper, meinen Hormonen, meiner Geschichte, ständig den Schmerz der anderen zu fühlen und helfen zu wollen.

Als Mutter drei Schritte auf die Seite zu gehen und dem Wachstum der Kinder Raum zu geben.

Mein tiefes, spirituelles Verständnis kaum mit diesen linkshirnigen Systemen, die mich umgeben in Einklang bringen zu können.

 

Warum ich es dennoch liebe, eine Frau zu sein und welche Lernschritte es zu meistern gibt, auf dem abenteuerlichen Weg zu einer bewußten und erwachten Weiblichkeit, erzählt folgender Artikel:

 

 

mehr lesen 11 Kommentare

Vom Suchen und Finden deiner Bestimmung

 

 

Manchmal frage ich mich, warum wir unsere Bestimmung suchen müssen.

 

Warum werden wir nicht geboren mit all unserer Unschuld und unserem Potential und werden einfach nur größer?

Werden zu dem Menschen, der wir sind und folgen dem Ruf unserer Seele und unseres Herzens?

Wieso fallen wir aus dieser Natürlichkeit und verlieren den Halt und den Zugang zu unserer Kraft, Intuition und inneren Führung?

 

Und wie finden wir schliesslich wieder den Zugang zu uns, unserer Freude und dem Plan, den unsere Seele für uns ausgeknobelt hat?

 

Darüber erzähle ich dir in diesem Artikel:

 

mehr lesen 0 Kommentare

Vom Licht in dir und in deiner Welt- ( 4. Teil )

Sodale, jetzt ist es fast vollbracht!

Heute Nacht ist Wintersonnwende.

Ein Zyklus endet und ein neuer beginnt.

 

Es ist wie ein weißes Blatt Papier, dass gestaltet werden will.

Es ist wie eine Hoffnung, eine Verheißung im Herzen, dass sich im kommenden Jahr Träume erfüllen.

Dass mit frischer Energie und erneuerter Kraft das Leben besser gelingt.

 

Dass wir mit jeder neuen Runde in der Spirale des Lebens unseren Alltag leichter meistern,

uns selbst besser verstehen, mit den Herausforderungen der inneren und der äußeren Welt weicher und gelassener umgehen können und immer besser wissen, wie wir unsere Träume ins Leben holen.

mehr lesen 0 Kommentare

Vom Licht in dir und in deiner Welt ( 3.Teil )

 

Was wäre, wenn es Trennung garnicht gäbe?

Wenn du und die Menschen in deinem Leben EINS wären?

Wir ALLE?

Wenn wir alle Tropfen wären.

Winzige, glitzernde Teilchen eines riesigen Ozeans.

Eine Einheit.

Liebe.

Verbunden.

 

Würdest du dann noch kämpfen?

Würdest du dann noch Recht behalten wollen?

Würdest du dich dann noch getrennt oder einsam fühlen?

mehr lesen 6 Kommentare

Vom Licht in dir und in deiner Welt ( Teil 2)

 

Das Sonnenjahr neigt sich dem Ende.

 

Zeit für die Reset-Taste.

 

Verdichtete Energien loslassen, innere Räume klären.

Frei werden für das Licht, die Fülle und die Liebe des neuen, reinen Jahres.

Frei werden für Verbindung, Gemeinschaft,

für nährende Beziehungen und kreativen Austausch von Herz zu Herz.

 

Von der energetischen Auswirkung ungeklärter, zwischenmenschlicher Räume und deren Auflösung erzählt mein heutiger Artikel:

 

mehr lesen 4 Kommentare

Vom Licht in dir und in deiner Welt (Teil 1)

Der Dezember liegt vor uns.

Der Advent.

Das Weihnachtsfest und die Rauhnächte.

Das Jahr neigt sich dem Ende.

Die Natur schwingt langsamer, tiefer, leiser.

Das Licht im Außen nimmt ab.

Der samtige Mantel der Dunkelheit hüllt uns ein, führt uns tief nach Innen.

Läd uns ein, innere Räume mit Bewußtheit zu fluten.

Licht in alle Winkel unseres Seins zu schicken.

Bilanz zu ziehen, Kreise zu schliessen, sich auszusöhnen.

Mit dir, deinem Leben, deiner Vergangenheit,

den Menschen, die dich verletzt haben.

Bewußt loszulassen, um deine Hände zu öffnen, für die Fülle des neuen Lichtjahres.

 

 

mehr lesen 11 Kommentare

Anettes Frage: " Glaubst du wirklich, dass sich Herzenswünsche erfüllen?

Neulich fragte mich eine Kundin, genau das:

"Susan, glaubst du wirklich, dass sich Herzenswünsche erfüllen?"

 

Bei all der " Alles-ist-möglich-wenn-du -nur-wirklich-willst!" - Haltung, die uns in Zeitschriften, Selbsthilfebüchern und oftmals auch im Freudeskreis um die Ohren fliegt, eine wirklich berechtigte Frage!

 

Ehrlich gesagt, glaube ich das nicht!

Nicht alle und nicht so, wie du dir das im Moment gerade wünschst.

Sondern viel besser, erfüllender, tiefer.

 

Was Herzenswünsche wirklich sind und wie du mit ihnen arbeiten kannst, zeige ich dir im folgenden Artikel:

 

mehr lesen 4 Kommentare

Behüte deinen Raum

Wir Frauen sind fühlige Wesen, mit feinen Antennen nach außen.

Wir haben die Bedürfnisse und Stimmungen unserer Mitmenschen und der Gemeinschaft immer im Blick.

 

Seit ich Mutter bin, sind meine Ohren auch nachts geöffnet, um sicher zu wissen, dass meine Kinder friedlich schlafen und ich im Notfall dem Säbelzahntiger eins verpassen kann.

 

Wir Frauen sind Beziehungswesen,

mit der Fähigkeit, Schönheit, Harmonie und Fülle zu kreieren, Gleichgewicht und Einheit, Verbindung und Kontakt.

Das ist unsere Stärke.

Das tun wir automatisch.

 

mehr lesen 10 Kommentare

HerbstTrauer - 4 einfache Wege damit umzugehen.

Kennst du das?

 

Das Gefühl von Heimweh?

Dieses diffuse Gefühl in der Brust?

Das Gefühl, etwas Wichtiges vergessen zu haben, verloren?

Dein zu Hause fühlt sich nicht wirklich danach an?

Und auch sonst, fühlt sich dein Leben an wie ein riesiges Knäuel

und du weißt nicht, wie du es entwirren könntest?

 

 


mehr lesen 10 Kommentare

         Susan Novelli:

 

        Schamanisch-Energetische Heilpraxis

         Sessions per Telefon oder Skype

 

 

         Du erreichst mich hier:

 

 

 

Wenn du ein persönliches Gespräch wünschst, oder Fragen hast zu meiner Arbeitsweise: